Dmexco 2017 – Fachmesse für digitales Marketing!

Dmexco 2017

13. und 14. September – es ist wieder soweit, die Dmexco 2017 steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr ist das Messegelände in Köln voll mit Ausstellern, Speakern und natürlich maßig Besuchern. Ich mitten drin.

Wir reisen Dienstag an, damit wir am Starttag (Mittwoch) keine Zeit durch die Anfahrt verlieren. Zwei ganze Tage auf ein und derselben Messe klingen verdammt viel – wer schon mal da war, weiß, dass dem nicht so ist. Die Dmexco steht abgekürzt für digital marketing exposition & conference und stellt seit 2009 die größte Messe für digitale Industrie in Europa dar. Von 2000 – 2008 hieß die Messe online marketing duesseldorf (omd) und fand ebenfalls in Köln statt.

Dmexco 2017 mit weniger Besuchern aufgrund kostenpflichtiger Tickets

Für mich persönlich ist es der dritte Messebesuch. Wir fahren jedes Jahr mit den Abteilungsverantwortlichen geschlossen nach Köln, um Innovation aufzugreifen, Kontakte zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu pflegen. Bisher sind immer kostenfreie Tickets erwerbbar gewesen, doch das sollte sich in diesem Jahr ändern. Dies sollte sich auch in der Anzahl der Teilnehmer wiederspiegelen. Zum Vergleich: Im Jahr 2009 sind es knapp 14.000 Besucher auf 26.000 qm gewesen. 2016 zählt der Counter über 50.000 Besucher. Nach aktuellen Angaben dürfte die Zahl um knapp 10.000 zum Vorjahr geschrumpft sein. Das war deutlich zu spüren.

Die letzten Jahre im Überblick – Besucherzahlen in Tausend.
 

 

Konstruktive Gespräche, Schlendern, Inspirationen sammlen

Du kannst auf der Messe die unterschiedlichsten Gewinne erzielen. Entweder fungiert dein Unternehmen als Aussteller und bietet Beratung zur eigenen Dienstleistung an, oder Du gehst als Visitor zur Messe und suchst die Gespräche. Oftmals werden die Termine schon weit im Voraus noch im Büro geplant und festgelegt, aber auch spontane und kurzfristige Unterhaltungen können gewinnbringend sein. Neben den Terminen an den festen Aussteller-Ständen gibt es noch Seminarräume und eine Congress-Halle in denen Vorträge gehalten werden. Über gegenwärtiges Marketing, zukünftige Digitalisierung, vor wenigen und vielen Zuhörern. Hier gibt es von jedem etwas und für jeden ist etwas dabei.

Dmexco 2017 - Spotify
Spotify ist auch am Start gewesen und seinen Streamingdienst vorgestellt.

Auch nächstes Jahr geht es in Köln wieder um digitale Fortschritte, Entwicklungen und jede Menge heißen Scheiß – ich bin gespannt, was bis dahin alles passiert. Wenn Du auch wieder dabei sein willst oder auch das erste Mal am Start bist, merk Dir schon mal den 12. und 13. September 2018!

Dmexco 2017 Feierabendbier
Nach einem langen Tag gibt es ein Feierabendbier!
Dmexco 2017 - Köln
Abfahrt zurück nach Hamburg, vorbei am Kölner Dom!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.