Erholung an Strand & Meer

Skandinavisches Frühstück, Cozy-Time im Ferienhaus in Bjerrgård und frische Winde auf den Dünen

km/h Windböen

KM von HH

Tage Auszeit

Dünen Hvide Sande Faceyourfuture Pullover

Aus dem Südafrika Abenteuer wurde Erholung an der Nordsee

Zu dem Zeitpunkt hätte ich jetzt auch in Kapstadt bei einem Glas Wein und sommerlichen Temperaturen in einem Café gesessen haben, um diesen Beitrag zu schreiben. Nun sitze ich tatsächlich knapp vier Stunden Autofahrt von Hamburg entfernt in einem Ferienhaus in Bjerregard. Wein gibt es trotzdem und warm ist es dank des Feuers im Kamin auch. Wir haben Ende Januar, leicht diesiges Wetter mit Temperaturen im einstelligen Bereich und die Tages(schau)themen im Hintergrund werden bestimmt von Corona Schlagzeilen und dem Ukraine Konflikt.

Gemütliches Ferienhaus in Bjerregård

Über Airbnb haben wir uns für eine Woche in ein gemütliches Ferienhaus quartiert. Ausgelegt für sechs Personen machen wir es uns zunächst zu zweit gemütlich. Ein Kamin im großzügigen Wohn- Esszimmer, drei Schlafzimmer und eine kleine Sauna scheinen das perfekte Erholungspaket zu werden. Die Inneneinrichtung des beschaulichen Häuschens ist sehr modern und hat alles, was wir für den normalen, täglichen Bedarf benötigen. 

Wohnzimmer

Ferienhaus von außen

Sauna

Die Bilder sind vom Vermieter selbst. Wir haben das Häuschen über Airbnb gebucht.

Zeit für Dinge, für die im Alltag die Zeit fehlt

 

Endlich ist mal Zeit, um Zeitschriften zu lesen oder Gesellschaftsspiele zu spielen. Wer übrigens genauso spielsüchtig (ich meine nicht in der Spielothek) ist, wie wir: Der absolute Shit, den wir für uns neu entdeckt haben ist das Spiel Qwixx. Auch zu zweit macht das Spiel einfach unfassbar viel Spaß. Bei einem guten Glas Rotwein und gemütlicher Kaminatmosphäre werden Bücher gelesen oder Zeitschriften durchblättert, all das, was der Alltag einem fast nie erlaubt.

Ich bin sehr darüber erstaunt, wie leergefegt das Feriendorf zur Winterzeit ist. Mit Sicherheit ist im Sommer bei besserem Wetter mehr los – wir genießen die Ruhe aber sehr. Einsame Spaziergänge am Strand, teilweise sehen wir eine halbe Stunde lang keine Menschen am Ufer, wo die Wellen der rauen See knapp neben uns zerbrechen. Keine Menschenseele, die uns bei unserer täglichen Joggingrunde den Weg kreuzt und auch kaum Ferienhäuser, die besetzt sind. Hin und wieder mal ein Pärchen mit Hund oder Einheimische, die ihre vermieteten Unterkünfte für die Sommersaison präperieren und aufbessern.

 

Bjerregard Dünen

Laufen so weit die Beine tragen

Lange ausgedehnte Spaziergänge oder lieber eine schöne Runde Joggen gehen? Ganz egal, ob du Kilometer für Kilometer warm eingepackt am Strand abreißt oder beim Joggen eine Düne nach der anderen hinter dir lässt – hier findet jeder die perfekte Umgebung für seine Aktivitäten. Wir sind jeden Tag draußen gewesen, bei Wind und Wetter. Danach konnten wir uns dann am Kamin oder in der Sauna wieder aufwärmen. Auch wenn wir im Urlaub herunterkommen wollen, gehört Bewegung und irgendwie ein bisschen Sport trotzdem dazu. 

 Tolle Aussicht von oben

Gerade die Natur sieht von oben immer besonders schön aus. Genießen können wir den Blick auf Dünen und Sandverwehungen eigentlich kaum von oben. Flugzeuge kreuzen hier so gut, wie nie über den Himmel, aber mit der Drohne lassen sich fantastische Aufnahmen machen. So bekommt man auch einen Eindruck davon, wie weit sich die schöne Landschaft erstreckt, wie schmal der Landstreifen zwischen Nordsee und Fjord ist und vor allem wo noch einsame Spazierwege auf uns warten.

Bjerregård Drohnenaufnahme Strand
Bjerregard Dünen Strand
Bjerregard Nordsee Strand
Bjerregard Ferienhaus Strand
Geschichte

Der kleiner Ort Hvide Sande (knapp 3.000 Einwohner) wurde im Jahr 1931 gegründet. Die Gründung ging der Fertigstellung des Hvide-Sande-Kanals voraus. Dieser war nötig gewesen, weil sich die Verbindung des Meeres und des Ringkøbingfjords immer weiter gen Süden verlagerte und drohte ein zu einem Binnensee zu werden. Die Hafenstadt heißt übersetzt “Weißer Sand”.

Geografie

Zwischen Strandhafer und Dünen liegt mitten in Midtjyland das kleine Dorf Hvide Sande zwischen Nordsee und Fjord. Ungefähr 150 Kilometer trennen den Ort von der deutschen Grenze.

Sehenswertes

Die Schleusenanlage mit ihrer Klappbrücke, die den Verkehr regelt, ist das Highlight in dem beschaulichen Örtchen. Es gibt täglich eine Fischauktion morgens um 7 Uhr am Hafen. Und wenn man noch ein paar Kilometer weiter in Richtung Norden fährt, kommt man nach Nørre Lyngvig mit dem Leuchtturm, Lyngvig Fyr. Er ist einer der höchsten Leuchttürme Dänemarks.

Das Ferienhaus in Bjerregård ist meines Erachtens nach nicht nur im Winter sehr zu empfehlen, sondern kann auch im Sommer angefahren werden. Bei gutem Strandwetter tummeln sich hier sicherlich noch mehr Touristen. Die Auszeit tat sehr gut und gerade aufgrund der geringen Distanz von zu Hause könnte das Thema in den nächsten Jahren auch wieder interessant werden. 

Bjerregård Hvide Sande Strand

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.