St. Michaelis Kirche Hamburg – Der “Michel”

St. Michaelis Kirche Hamburg Außenansicht

Die St. Michaelis Kirche Hamburg ist ein absolutes Wahrzeichen der Stadt! Ich habe Hamburgs schönste Aussichtsplattform auf dem Michel-Turm besucht und möchte den einmaligen Blick über die Stadt mit Dir teilen. Außerdem gibt es viele Informationen rund um das historische Gebäude.

Ein Besuch in der St. Michaelis Kirche Hamburg

Der “Michel” kann von innen besichtigt werden und das auch ohne Eintritt. Es wird lediglich um eine Spende gebeten, die zum Erhalt der Kirche verwendet wird. Ich bin im Innenraum der Kirche gewesen und konnte beeindruckende Bilder vom Interior sammeln. Es ist ein Samstag, um halb 11 hält sich der Besuch noch in Grenzen.

St. Michaelis Kirche Hamburg - Innenansicht
Ein Blick ins Innere der St. Michaelis Kirche Hamburg!

Im Zeitraum vom November bis April kann die Kirche täglich von 10.00 – 18.00 Uhr besichtigt werden. Von Mai bis Oktober sind die Türen täglich von 09.00 – 20.00 Uhr geöffnet.

Während des Gottesdienstes oder anderer Veranstaltungen können die Bereiche des Michels nicht besichtigt werden. Auf der Internetseite gibt es einen Terminkalender auf dem die jeweiligen Veranstaltungen aufgelistet sind.

Turmbesichtigung der St. Michaelis Kirche Hamburg

Wenn Du dir vornimmst die Kirche zu besuchen, kannst du sowohl den Turm besteigen, als auch die Krypta besuchen. Ich habe in diesem Fall ersteres getan. Für den Fall, dass Dich beides interessiert, gibt es auch ein Kombi-Ticket. Dieser Beitrag beschränkt sich aber lediglich auf den Turm der Saint Michaelis Kirche.

Um die Aussichtsplattform des Turms zu erreichen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder gehst Du die 452 Stufen zu Fuß und absolvierst damit gleich ein kleines Workout oder du fährst ab dem ersten Stock mit dem Aufzug. An dieser Stelle auch die Info an diejenigen unter euch, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind. 52 Stufen musst Du in jedem Fall bis zum Lift überwinden. Wie auch immer Du dann oben angekommen bist, kannst du fortan einen sensationellen Blick über die schöne Stadt genießen.

St. Michaelis Kirche Hamburg Rathausmarkt
Ein Blick in Richtung Innenstadt – grüne Dächer, das Rathaus und die Alster fallen ins Auge.
St. Michaelis Kirche Hamburg - Speicherstadt
Schwenken wir die Kamera etwas nach rechts ist die wunderschöne Speicherstadt von Hamburg nicht zu übersehen.
St. Michaelis Kirche Hamburg - Elbphilharmonie
In Blickrichtung Süden siehst Du vom Michel auf den Hafen – links mit der neuen Elbphilharmonie.
St. Michaelis Kirche Hamburg - Landungsbrücken, Hamburger Fischmarkt
Die Elbe in Richtung Blankenese, mit Blick auf die Landungsbrücken und den traditionellen Fischmarkt.
St. Michaelis Kirche Hamburg - Reeperbahn
Ein Blick in Richtung Westen lässt die Augen über die Reeperbahn (Rechts neben den tanzenden Türmen) schweifen. Mitten im Bild siehst Du die Bismarck Statue.
St. Michaelis Kirche Hamburg - Heiligengeistfeld, Millerntor-Stadion, Bunker
Links das Millerntor, direkt angrenzend an die Reeperbahn und rechts der Bunker. Im Vordergrund das zurzeit leerstehende Heiligengeistfeld. Bald ist hier wieder Dom angesagt!

Es gibt viel zu entdecken

Auf dem Weg nach oben kannst Du Brandspuren von 1906 entdecken. Du siehst alle Michel-Glocken und auch dem Uhrwerk kannst Du ganz nah kommen. Unterwegs auf Deinem Weg an die Spitze sind auch immer wieder Schilder aufgestellt, die Dir alles zur Geschichte des historischen Gebäudes erzählen.

St. Michaelis Kirche Hamburg
Rückstände des Brandes von 1906.

Der Michel hat mit einem Durchmesser von 8 Metern die größte Turmuhr Deutschlands. Der kleine Zeiger misst 3,6 Meter und der Große ganze 5 Meter. Beide Zeiger wiegen jeweils 130 kg.

Für Erwachsene kostet der Eintritt 5,00 Euro (ermäßigt 4,00 Euro). Kinder von 6 bis 15 Jahren hingegen zahlen 3,50 Euro (ermäßigt 2,50 Euro).

St. Michaelis Kirche Hamburg Fabian Tiedemann Faceyourfuture
Ja “moin” das bin ich auf der Aussichtsplattform des Michels.

Nachtmichel

Gerade bei Nacht, wenn die ganze Stadt leuchtet und Hamburg sich, trotz der Dunkelheit, von seiner schönsten Seite zeigt, kannst Du das ein atemberaubendes Bild knipsen. Ich habe es persönlich noch nicht gemacht, ein Besuch außerhalb der Öffnungszeiten steht aber auch noch auf meinem Plan für dieses Jahr. Die Eintrittspreise sind etwas höher, als bei einem normalen Besuch. So zahlt der Erwachsene für einen Nachtbesuch 10,50 Euro und Kinder bis 15 Jahre zahlen 8,50 Euro. Ob der Preis es wert ist, werde ich noch ausfindig machen.
Wenn Du noch nicht dort gewesen bist, dann lege ich es Dir wärmstens ans Herz dem Michel mal einen Besuch abzustatten.

Schönen Vizefreitag wünsche ich Dir, bis dann!

St. Michaelis Kirche Hamburg
Auf dem Weg nach oben. Das Treppensteigen ist ein kleines Workout am Morgen gewesen.

2 Kommentare

    1. Ja du sagst es DAS Wahrzeichen, auch wenn die Elphi jetzt da ist, der Michel ist aufgrund seiner Historie eine mindestens genauso schöne Sehenswürdigkeit. Außerdem kannst du von der Aussichtsplattform auf die Elbphilharmonie rüberschauen. Viel Spaß beim Treppensteigen! 😉

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.