Tierpark Hagenbeck – Tierisches Vergnügen in Hamburg

Hagenbecks Tierpark Orang Utan

Lang lang ist es her, dass ich im Tierpark gewesen bin – insbesondere im Tierpark Hagenbeck. Der letzte Besuch liegt so weit zurück, dass ich mich nicht mehr wirklich daran erinnern kann. Vor ein paar Jahren bin ich mal im Tropen-Aquarium gewesen. Jetzt ist das Wetter die letzten Wochen so einladend gewesen, dass mein Patenkind und ich dem Zoo einen Besuch abstatten.

Geschichte – Gehört wie in der Schule einfach dazu!

Einleitend vielleicht etwas Historisches vom Hamburger Traditionstierpark. Geschichte ist zwar eigentlich noch nie meins gewesen. Aber es gibt Events, Location und auch Attraktionen bei denen es sowohl spannend ist, ich es aber auch irgendwie interessant finde. Der Tierpark Hagenbeck ist unser Hamburger Traditionszoo, der seinen Ursprung eigentlich 1848 fand. Kennst du den Fischgroßhändler Gottfried Claes Carl? Mit Nachnamen Hagenbeck ist er die Person gewesen, die 1848 fünf Seelöwen auf dem Spielbudenplatz der Öffentlichkeit präsentierte. Vom Zirkus über den ersten gitterlosen Tierpark der Welt erfährst du alles auf der Internetseite vom Tierpark Hagenbeck, zudem kannst du auch die Pfleger direkt im Park ansprechen.

Hard Rock Cafe T-Shirt
Vorm Eingang vom Tierpark – jetzt kann es losgehen!

Spaß für die ganze Familie

Der Tierpark ist weiß Gott nicht klein. Verlaufen sollte man sich trotzdem nicht. Entweder orientierst du dich am Flyer mit der Tierpark Karte, die du beim Bezahlen ausgehändigt bekommst oder du folgst einfach den Zahlen-Schildern der Reihe nach. Wir orientieren uns heute eher an der Karte und gehen den Park entgegen des Uhrzeigersinns durch. Gleich zu Beginn kannst du dir einen Bollerwagen leihen. Aber Obacht, wer zuerst kommt, mahlt zu erst. Jetzt geht’s aber los.  wartet auch gleich eine der größten Gehege und auch Tiere auf uns – der Elefant. Viele Menschen tummeln sich vor dem Zaun, um die riesigen Vierbeiner zu füttern. Wir nehmen zwischendurch Platz auf einer der vielen Bänke am Wegesrand – jetzt gibt es erstmal ein kleines Picknick, denn es müssen schließlich alle Raubtiere gefüttert werden.

Hagenbecks Tierpark Elefanten füttern
Was für ein langer Rüssel!

Das Wetter heute ist super. Im Allgemeinen ist der Park übersichtlich und abwechslungsreich. Ich finde der Park ist ein Spot, der sich super für ein Date eignet – egal welches Alter. Für Familien bietet sich der Tierpark Hagenbeck klassischerweise für einen richtig tollen Wochenendausflug an, der gerade den Kindern eine Menge Spaß bereitet. Tiere sind immer etwas Feines und auch ein großer Spielplatz trägt zum sonnigen Gemüt der Kleinen bei. Der Tierpark ist barrierefrei und somit in fast alle Ecken des Terrains zugänglich. Ich persönlich werde die Chance noch ein zweimal nutzen, um mich weiter an der Tierfotografie zu erproben.

Ideal fürs Fotografieren – Für Anfänger und Profis

Hagenbecks Tierpark Starfotograf des Tages
Heutiger Gast und Starfotograf – Grinsebacke! 🙂
Hagenbecks Tierpark Orang Utan
Gib dem Affen Zucker – dieser Orang Utan machte mir das Fotografieren nicht leicht.

Ich bin im vergangenen Jahr auf Safari in Südafrika gewesen und habe die wilden Tiere in freier Wildbahn treffen und fotografieren dürfen. Aber auch ein Tierpark gibt dir die Chance für richtig tolle Motive. Die Gehege sind so konzipiert, dass einzelne Bildausschnitte, wie aus der Wildnis wirken können. Für mich persönlich ist es einfach super, um mich mit meiner Kamera weiterzuentwickeln. Bis bald ihr kleinen Racker!

Fotografieren beruhigt mich, lässt mich komplett abschalten und fasziniert mich immer wieder aufs Neue – egal ob Menschen, Tiere, Städte oder Landschaften, es gibt immer wieder spannende Herausforderungen.

Fotografieren ist mehr als nur ein Hobby.

Die Tierwelt vom Tierpark Hagenbeck in einer Fotogalerie

Hagenbecks Tierpark Braunbär
In Afrika konnte ich einige wilde Tiere sehen, ein Kamtschatkabär ist nicht dabei gewesen. Schon irgendwie putzig – zumindest solange der Zaun dazwischen ist. Die Tiere sind riesig und eher furchteinflössend in der freien Wildbahn anzutreffen
Braunbär im Fokus
Ziemlich nah. Den kleinen Flauschi will man doch mal knuddeln oder?
Elefant Auge um Auge
Ich bin total detailverliebt.
Mähnenspringer – Mutter mit Kind. Ein schwieriges Unterfangen – beide in Bewegung scharf zu erwischen.
Hagenbecks Tierpark Papagei
Machen richtig Lärm die großen Vögel – ich wollte früher immer mal einen Vogel zu Hause haben. Mama entgegnete mir dann immer: Du hast doch einen!
Hagenbecks Tierpark Pavian Junges
Der kleine Racker hat richtig mit der Kamera gespielt. Es war fast wie am Set von GNTM.
Hagenbecks Tierpark Pavian
Und noch so ein kleiner Poser.
Hagenbecks Tierpark Leopard
Hagenbecks Tierpark Orang Utan
Eines meiner absoluten Lieblingsbilder bei diesem Zoo-Besuch. Schöne Farben, Augenkontakt und totale Detailschärfe.

Mit freundlicher Genehmigung von Hagenbeck durfte ich die Fotos auf dieser Seite veröffentlichen. Falls auch du Fotos von deinem Besuch veröffentlichen willst, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich um ein Privatgelände handelt. Sichere dich also vorher ab, ob du die Bilder verwendet darfst. Ich habe hierfür eine Mail an presse@hagenbeck.de gesendet.

3 Kommentare

  1. Auch wenn ich viel und gerne reise, stelle ich doch immer wieder fest, dass es auch bei uns zuhause sehr viele schöne Ecken gibt, die man noch gar nicht, oder schon vor sehr langer Zeit besucht hat. In Hagenbeck war ich zuletzt als Jugendlicher. Danke das du mich mit diesem Beitrag und den wirklich coolen Aufnahmen daran erinnert hast, mal wieder hinzugehen.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.