Low Carb Pancakes

Pancakes Low Carb

Das proteinreiche Frühstück

Pancakes sind eines meiner Lieblingsgerichte, nicht nur vom Geschmack, sondern auch von der Zubereitungsart her. Normalerweise enthalten die Pancakes ja Mehl, wenn Du drauf achtest Vollkornmehl, aber ich sage Dir, dass es auch ohne die Carbs geht! Low Carb Pancakes sind die Eiweißbomben – für all euch Sportler ideal.

Low Carb Rezepte

Pancakes sind Eierpfannkuchen. Alles was du für einen herkömmlichen Pancake also brauchst sind Eier, Milch und Mehl. Da Mehl eine reine Kohlenhydratebombe ist, solltest Du hier schon mal darauf achten gute Kohlenhydrate zu nehmen. Also statt dem weißen Mehl das dunkle Vollkorn- oder Dinkelmehl.

Myprotein Whey

Aber bei diesem Rezept lassen wir das Mehl komplett raus, damit auch unsere Low Carber in den Genuss kommen.

Whey Protein ist das Zauberwort. Statt dir morgens einen Eiweißshake mit Milch runterzuspülen, kannst Du jetzt wahlweise Deine Pancakes auch mit deinem Lieblingsgeschmack anreichern. Du verwendest das Pulver also 1:1 als Ersatz für das Mehl. Morgens, Mittags oder Abends – zu jeder Zeit ein absoluter Genuss!

Low Carb Pancakes

Eier, Milch und Proteinpulver zusammenrühren und in einer Pfanne zubereiten. In meinem Fall ergibt das richtig cremige Chocolate Smooth Pancakes. Nur die Low Carb Pancakes zu essen ist mir zu trocken, deswegen gibt es Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren dazu. Ich hab dir gleich das entsprechende Eiweißpulver dazu getan – den Geschmack darfst Du natürlich selbst entscheiden!

Ihr habt Ideen oder Vorschläge, was ich als nächstes ausprobieren soll –  dann schreibt mir gerne und ich werde es für euch testen!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.