Brokkoli-Feta Omelette

Brokkoli-Feta Omelette

Brokkoli-Feta Omelette – Ein Frühstücks-Rezept, dass nur 15 Minuten in Anspruch nimmt und drückt dem Morgen seinen Stempel auf. Du startest mit einem zufriedenen Gefühl in den Tag hinein.

Der Brokkoli liefert ausgiebige Ballaststoffe, während das Ei wichtige Proteine enthält, die dafür sorgen, dass dass dein Appetit gestillt ist. Es verringert also auch das Risiko auf den zweiten Hunger am späten Nachmittag.

Brokkoli-Feta Omelette – Die Zubereitung:

  • 4 Eier
  • 100g Fetakäse
  • Handvoll Brokkoli

Ei: 150 kcal – 12 g Protein – 1,5 g Kohlenhydrate – 9 g Fett

Balkankäse: 250 kcal – 17,8 g Protein – 0,6 g Kohlenhydrate – 20,5 g Fett

Brokkoli: 21 kcal – 2,9 g Protein – 2 g Kohlenhydrate – 0,2 g Fett

Angaben jeweils pro 100g


Zunächst kochst du den Brokkoli bis er weich ist und tropfst ihn durch ein Sieb ab. Dann verrührst du die Eier zusammen mit etwas Salz und Pfeffer und gibst sie in die vorgeheizte Pfanne. Kurz bevor du das Omelette wendest, verteilst du Feta und Brokkoli gleichmäßig.

Brokkoli FetaMit ein bisschen Schnittlauch oder Petersilie sieht das ganze sehr schön hergerichtet aus und du kannst es servieren.

Du brauchst noch Küchenutensilien, wie Töpfe oder Pfannen? Amazon hat gerade welche im Angebot – schau direkt vorbei!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.