Produktvorstellung Froothie Optimum 9400

Optimum 9400

In diesem Beitrag geht es genauer um das Produkt Optimum 9400 von der Firma Froothie. Ich habe zur Veranschaulichung noch ein kleines Video gedreht, in dem ich dir kurz zeige, wie der Mixer funktioniert.

Aufgrund der Tatsache, dass es eine riesige Auswahl an Produkten auf dem Markt gibt, die für das Vorhaben, sich einen Smoothie zu machen, in Frage kommen – finde ich es sehr wichtig Informationen durch Produkttest zu haben. Bei einem Video hast du den besten Einblick, den du bekommen kannst ohne das Gerät selbst zu haben.

Die Fakten zum Optimum 9400 im Überblick:

  • Optimum 9400
  • leistungsstarker Hochgeschwindigkeitsmixer mit 3 PS
  • regelbare Wählscheibe mit bis zu 9 Einstellungsstufen
  • Modernster 2-in-1 Edelstahl Schneidemesser Einbau – Zerdrückt Eis, Nüsse und Früchte in Sekunden
  • Produktabmessungen: 22 x 20 x 50cm (L x W x H)
  • Gewicht: 6.7 kg
  • 2 Liter Fassungsvermögen
  • Lautstärke 80 dB
Optimum 9400
Der Optimum 9400 in seiner ganzen Pracht!

Warum habe ich mich für dieses Gerät entschieden? Ich finde es wichtig, dass das Gerät Leistung bringt, wie das Gerät optisch aussieht ist mir erstmal egal. Wobei  der Optimum 9400 absolut in Ordnung ist – trotzdem achte ich hier mehr auf die inneren Werte!
Ich war zunächst erschrocken von der Größe des Geräts, weil ich vorher meistens nur Handmixer bedient habe. Aber die Größe und gerade das Gewicht haben einen entscheidenen Vorteil – Standfestigkeit. Ganz wichtig, du kannst das Gerät anschmeißen und arbeiten lassen, ohne dabei den Behälter festzuhalten. Jetzt kannst du beispielsweise während dessen, deine Küche anfangen aufzuräumen. Für mich ein klasse Gerät. Hast du noch Fragen zum Gerät, wie es funktioniert oder ein Rezept, welches ich dir zeigen soll? Dann schreib mir in die Kommentare!!!

Ich bedanke mich bei Froothie für die Bereitstellung des Produktes, weise im gleichen Zug aber auch darauf hin, dass ein Sponsoring keinesfalls meine Meinung über ein Produkt beeinflusst. Mehr hier

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.